Mit Garrett Wilson und Elijah Moore haben sie gute Optionen als Receiver im Offensiv-Rookie des Jahres

car-keys
In der Zwischenzeit wird ihr ehemaliger Backup-Quarterback Mike White für die Miami Dolphins unterschreiben.

Rodgers könnte sich immer noch entscheiden, bei den Packers zu bleiben, obwohl dies ein immer unwahrscheinlicheres Szenario zu sein scheint, oder sich zurückziehen.

Berichten zufolge hat Aaron Rodgers den New York Jets eine Wunschliste mit Spielern gegeben, während sich das Team darauf vorbereitet, einen Trade für den Quarterback zu sichern.

Seit Wochen häufen sich die Spekulationen, dass der vierfache NFL-MVP von den Green Bay Packers zu den Jets gehandelt wird, die nach zwei schlechten Saisons von Zach Wilson, den sie im Draft 2021 als Nummer 2 der Gesamtwertung ausgewählt haben, einen neuen Quarterback suchen .

Am Dienstag berichtete ESPN, Rodgers habe den Jets „eine Wunschliste mit Free Agents" vorgelegt, darunter drei Spieler, mit denen der Quarterback in Green Bay eng zusammengearbeitet habe: die Wide Receiver Allen Lazard und Randall Cobb sowie das Tight End Marcedes Lewis. Er sagte am vergangenen Wochenende, dass eine Entscheidung über seine Zukunft unmittelbar bevorstehe.

An anderer Stelle wurde am Dienstag berichtet, dass Darren Waller von den Las Vegas Raiders für eine dritte Runde an die New York Giants verkauft wird. Mit Garrett Wilson und Elijah Moore haben sie gute Optionen als Receiver im Offensiv-Rookie des Jahres. Sie haben Tiefe am engen Ende, und Lewis ist 38 Jahre alt. ESPN berichtet, dass die Jets bei einem Training anwesend waren, das Beckham für Pfadfinder veranstaltete, als er sich von einer Knieoperation erholte.

Später am Dienstag berichtete theScore.com, Lazard und die Jets hätten sich auf einen Vierjahresvertrag über 44 Millionen Dollar geeinigt.

Wie sehr die Jets die Spieler brauchen, ist umstritten. Quarterback Taylor Heinicke wechselt nach drei Spielzeiten bei den Washington Commanders zu den Atlanta Falcons.

Ein Spieler, der bleibt, wo er ist, ist Michael Thomas. Es gibt Spekulationen, dass sie einen weiteren Starter aus der letzten Saison, Corey Davis, freigeben könnten, um Platz für die Kappe zu schaffen.

Die Jets haben andere Schritte unternommen, die darauf hindeuten, dass ein Trade für Rodgers unmittelbar bevorsteht. Ihr neuer Offensivkoordinator, Nathaniel Hackett, arbeitete mit Rodgers bei den Packers zusammen, als er seine letzten beiden MVP-Auszeichnungen gewann. Berichten zufolge hat der Konkursverwalter einen umstrukturierten Einjahresvertrag über 10 Millionen US-Dollar bei den New Orleans Saints unterzeichnet.

Die Free Agency der NFL wird am Mittwoch offiziell eröffnet.

. Die Raiders werden unterdessen den ehemaligen Empfänger der New England Patriots, Jakobi Meyers, für einen Dreijahresvertrag verpflichten. Rodgers soll auch einen Mann aufgenommen haben, an dessen Seite er noch spielen muss: Odell Beckham Jr Berichten zufolge überreicht Aaron Rodgers Jets eine „Wunschliste", darunter Odell Beckham Jr | Aaron Rodgers

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schweizer Immobilienmangel: Wohnungsnot

Biometrische Terminals

Da diese Art von Schloss schwierig gestaltet wurde, kann es für einen Schlosser schwierig sein, hineinzukommen